Die Sternsinger waren in diesem Jahr eingeladen, den Neujahrsempfang der Gemeinde zu besuchen und folgten dieser Einladung sehr gerne.

Große Unterstützung erhielten die Sternsinger dieses Jahr von den Firmanden der Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim. Elf Jugendliche, die in diesem Sommer zur Firmung gehen werden, wählten die Sternsingeraktion als Firmprojekt.

„Ich mach bei den Sternsingern mit, weil mir das so wichtig ist, armen Kindern zu helfen. Ich mag nicht, dass Arme so weit Laufen müssen für ihr Trinken.

20 Jahre Sternsingerleitung unter Ursula Fritz-Klumpp

Ein tolles Dankeschön hatte sich die Pfarrgemeinde für die ehrenamtliche Helferin einfallen lassen: 3 Könige aus Holz von Hand geschnitzt übergab ihr Pfarrer Frieder Bellm im Dankgottesdienst als Zeichen der Anerkennung. Als junge Studentin übernahm Ursula Fritz-Klumpp vor 20 Jahren die Sternsingerleitung in Heddesheim. Mit Schwung und Energie führte sie Urkunden, ein leckeres Abendessen und gemeinsame Spiele ein. So wuchs die Zahl der teilnehmenden Kinder in dieser Zeit von 20 auf aktuell 49, aus den aktiven Sternsingern wurden engagierte Begleiter. In diesem Jahr waren 23 Jugendliche und junge Erwachsene in die Vorbereitung und Durchführung eingebunden. Dies kam vor allem beim Dankgottesdienst zur Sprache. Für die 10. Sternsingerbegleitung wurden Elena Heidrich und Katarina Ivkovic geehrte. Auf ihre 11. Teilnahme als Betreuerin blickt Corina Klemm zurück. Mit ihrer 14. Teilnahme beweist Daniela Ebert Erfahrung und Gespür für die Bedürfnisse der Kinder. Durch ihre Hilfe kann seit 10 Jahren nach dem Aussendungsgottesdienst den Sternsingern ein warmes Mittagessen angeboten werden, bevor sie den Haushalten ihren Segen bringen. Eher im Hintergrund, aber dafür umso wichtiger engagiert sich Jörg Klumpp seit 18 Jahren. Er ist der Webmaster dieser Homepage, er programmierte eine eigene Sternsingerdatenbank, die die Routenplanung wesentlich vereinfachte, er entwirft jedes Jahr aus Neue tolle Urkunden und ist der Experte für technische Details. Unglaubliche 20 Jahre steht Ricarda Nitsche an der Seite von Ursula Fritz-Klumpp. Als 14-jährige übernahm sie erstmals die Leitung einer Sternsingergruppe und bereichert seitdem die Sternsingeraktion jedes Jahr aufs Neue mit ihrer ruhigen und kompetenten Art. An dieser Stelle allen Beteiligen ein großes Dankeschön für ihren ehrenamtlichen Einsatz!