Am 12. Januar 2020 waren die Sternsinger zu Besuch des Neujahrsempfangs der Gemeinde Heddesheim im Bürgerhaus. Gleich zu Beginn der Veranstaltung durften die Könige ihren Segen sprechen. Bürgermeister Kessler begrüßte die königliche Abordnung herzlich und füllte als Erster die Spendendose.

Ursula Fritz-Klumpp erläuterte daraufhin den Zweck der wohltätigen Sammlung, die in diesem Jahr besonders Friedensprojekten im Libanon zu Gute kommt. Viele Besucher des Neujahrsempfangs folgten daraufhin dem Beispiel des Bürgermeisters, so dass die stattliche Summe von 1219,50€ zusammenkam. Mit den gesammelten Spenden vom 6. Januar kann die Pfarrei St. Remigius eine Gesamtsumme von 8.535,73€ an das Sternsingermissionswerk überweisen. Ein neuer Rekord!